Navigation

Sommersemester

Am Lehrstuhl für Regelungstechnik werden verschiedene Vorlesungen, Praktika und Seminare angeboten. Die folgenden Veranstaltungen finden regelmäßig im Sommersemester statt. Weitergehende Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie unter den angegebenen StudOn- bzw. UnivIS-Links.

Grundlagen

Vertiefungen

Praktika

Praktikum Regelungstechnik I

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mi 13:00-18:00, Raum 03.024
  • Mi 13:00-18:00, Raum 03.025

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF EEI-MA-AUT ab Sem. 1
  • WPF EEI-BA-AUT ab Sem. 5
  • WPF ME-MA-P-EEI ab Sem. 1
  • WPF ME-MA ab Sem. 1
  • WF BPT-BA-E ab Sem. 5

Prerequisites / Organizational information

Voraussetzungen: Vorlesung "Regelungstechnik A"

Findet im Winter- und Sommersemester statt.

Inhalt

Es werden fünf Versuche durchgeführt zu den Themen:

  • Füllstandsregelung mit Kaskadenstruktur und Störgrößenaufschaltung (zwei Versuche)
  • Identifikation, Validierung und Regelung eines hydraulischen Linearantriebs
  • Identifikation und Regelung eines elastisch gelagerten Schwenkarms
  • Untersuchung von Regelkreisen in Matlab/Simulink anhand einer Zwei-Freiheitsgrade-Struktur

ECTS-Informationen

Titel

Laboratory on Control System Design I

Inhalt:

Experiments using Matlab/Simulink as well as laboratory control systems

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 24

Regelungstechnisches Praktikum für CE

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Teilnehmer, die einen benoteten Schein wünschen, müssen eine mündliche Prüfung ablegen und erhalten dann 5 ECTS.

  • Mi 13:00-18:00, Raum 03.024
  • Mi 13:00-18:00, Raum 03.025

Studienfächer / Studienrichtungen

  • PF CE-BA-TA-RT ab Sem. 4

Prerequisites / Organizational information

Vorlesung "Einführung in die Regelungstechnik" wird vorausgesetzt.

Prüfung: mündlich, wobei zum Scheinerwerb alle Versuche bestanden sein müssen / ein nicht bestandener Versuch kann am Praktikumsende wiederholt werden.

Findet im Sommersemester und im Wintersemester während der Vorlesungszeit zeitgleich mit dem "Praktikum Regelungstechnik I" (Mittwoch, 13:00 bis 18:00 Uhr) in den Praktikumsräumen R 3.16/R 3.17 des LRT statt.

Inhalt

  • Matlab/Simulink zum Entwurf von Regelkreisen
  • Modellbildung zur Regelung diverser Laboraufbauten
  • Reglerentwurf für diverse Laboraufbauten

ECTS-Informationen

Titel

Automatic Control Laboratory for Computational Engineering

Credits

2,5

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 15

Seminare

Seminar Regelungstechnik (Bachelor)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Beginn n.V./ Vorbesprechung am Do, 17.10.2019, 14:15 Uhr im Raum 04.019

  • Do 14:15-15:45, Raum 04.019

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF EEI-BA-AUT ab Sem. 5
  • WF BPT-BA-E ab Sem. 5

Prerequisites / Organizational information

Die Vorlesungen "Regelungstechnik A" oder "Einführung in die Regelungstechnik" und "Regelungstechnik B" werden vorausgesetzt.

Findet im Sommer- und Wintersemester statt

Inhalt

Das Seminar Regelungstechnik (Bachelor) kann zur Vorbereitung auf eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Regelungstechnik belegt werden. In diesem Zusammenhang dient das Seminar zum Erwerb bzw. der Vertiefung der für die Bachelorarbeit nötigen fachlichen Grundlagen. Alternativ ist die Bearbeitung einer dem Bachelorstudiengang angepassten Aufgabenstellung aus dem Themenfeld des parallel laufenden Seminars „Moderne Methoden der Regelungstechnik" möglich. Dessen aktuelles Thema ist im zugehörigen UnivIS-Eintrag nachzulesen.

ECTS-Informationen

Titel

Seminar on Control System Design (Bachelor)

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 8

Seminar Moderne Methoden der Regelungstechnik

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Beginn n.V./ Vorbesprechung am Do, 17.10.2019, 14:15 Uhr im Raum 04.019

  • Do 14:15-15:45, Raum 04.019

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF ME-MA-SEM-EEI ab Sem. 1
  • WPF EEI-MA-AUT ab Sem. 1
  • WPF EEI-BA-AUT ab Sem. 5

Prerequisites / Organizational information

Die Vorlesungen "Regelungstechnik A" oder "Einführung in die Regelungstechnik" und "Regelungstechnik B" oder "Mehrgrößenzustandsregelung" werden vorausgesetzt.

Findet im Sommer- und Wintersemester statt.

Inhalt

Thema des Seminars ist die Analyse und Synthese von Multiagentensystemen.

Das Seminar richtet sich sowohl an Bachelor- als auch an Master-Studenten.

Voraussetzungen: Vorlesungen "Regelungstechnik A" oder "Einführung in die Regelungstechnik" und "Regelungstechnik B"

ECTS-Informationen

Titel

Seminar on Control System Design

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 8

www: http://www.rt.e-technik.uni-erlangen.de/LEHRE/Seminar/seminar_rt.php